Bird Girl – Wie mein Glück fliegen lernte

In dem Buch Bird Girl geht es um das elfjährige Pflegekind Dezember. Nach ihrem erlebten Trauma flüchtet sie sich in eine Fantasiewelt und wartet auf den Tag an dem aus der Narbe an ihrem Rücken Flügel wachsen. Als sie zu ihrer neuen Pflegemutter Eleanor zieht und Cherylen kennenlernt, lernt sie, wieder Vertrauen zu fassen und in die reale Welt zurückzukehren. Das immense Wissen über Vögel und ihre Liebe zu ihnen, sind jedoch geblieben. Eine Geschichte über Andersartigkeit, Freundschaft und Vertrauen für Kinder ab 12 Jahren. Das Buch ist allen zu empfehlen, die gerne sozialkritische Bücher lesen. Und wem die Unausstehlichen & ich von Vanessa Walder gefallen hat, der wird sicher auch Freude an Bird Girl haben.

Gelesen und empfohlen von Lilly (14)

Fazit: „Bird Girl“ ist ein warmherziges, tiefgründiges und sehr bewegendes Buch mit ganz besonderen Charakteren. Ganz sicher wird es nicht nur Kinder ansprechen, sondern auch ganz viele Erwachsene. Vielleicht auch eine tolle Idee, für eine gemeinsame Lesezeit mit den Kindern.

Bird Girl – Wie mein Glück fliegen lernte
von Sandy Stark-McGinnis

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top